Wie geht die ROSENGARTEN-Tierbestattung mit der Corona-Pandemie um?

| News TiR-KTK-BB TiR-Filialen

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie darüber informieren, dass die ROSENGARTEN-Tierbestattung trotz Corona-Krise nicht die Arbeit einstellt und wir weiterhin bundesweit für Sie da sind. Der würdevolle Abschied von Ihrem geliebten Haustier steht stets im Vordergrund unserer Bemühungen, auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten.

Wird es Einschränkungen im Kundenkontakt und in der Zusammenarbeit mit Praxen geben?
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu Ihrem und unserem Schutz, den persönlichen Kontakt insgesamt einschränken werden. Rufen Sie uns gerne an, um gemeinsam Details zu besprechen oder Trost in einem Gespräch mit uns zu finden. Wir sichern Ihnen zu, dass wir auch weiterhin einen pietätvollen und angemessenen Ablauf gewährleisten. Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, die Ihnen den Abschied erleichtern, zögern Sie bitte nicht, diese zu äußern. Wir geben unser Bestes, Ihnen durch diese schwere Zeit zu helfen.

Sind wir für Tierhalter, Tierpraxen und -kliniken verfügbar?
Wir bleiben trotz der Corona-Krise telefonisch von 08:00 – 22:00 Uhr für sie erreichbar und holen nach Wunsch Ihr verstorbenes Haustier von Zuhause oder aus Praxen und Kliniken ab.

Können Direktkremierungstermine wahrgenommen werden?
Liebe Tierhalter, um das Infektionsrisiko zu mindern, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und den üblichen Betrieb zu gewährleisten, können derzeit keine Termine zur Direktkremierung vereinbart werden. Bereits gebuchte Termine müssen wir leider stornieren. Dies geschieht zu Ihrem Wohle. Wir bitten um ihr Verständnis in dieser Ausnahmesituation.